EnCase Images booten [Update]

GetData hat ihr Werkzeug Mount Image Pro v2 um eine Komponente der Firma MD5 Ltd. ergänzt, die das Booten von forensischen Kopien in einer VMware-Umgebung ermöglicht. Hierbei ist nicht nur das bereits vom kostenlosen LiveView unterstützte dd-Format bootbar, sondern auch Images im EnCase-, SMART- und Vogon-Format.

Der Ablauf mit dem Produkt Virtual Forensic Computing (VFC) ist recht einfach – ganz ähnlich wie bei LiveView: Mit Mount Image Pro das forensische Image einem Windows Laufwerksbuchstaben zuordnen und dann  mit VFC eine VMware-Konfiguration erstellen und diese dann booten. Natürlich kann man mit LiveView keinen Laufwerksbuchstaben zuordnen und keine EnCase-Images booten – dafür kostet es aber auch nix. 😉

Link zu GetData

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.