Botnetze überall?!

iconVint Cerf , Chief Internet Evangelist bei Google und TCP/IP-„Erfinder“, stellte die These auf, daß ein Viertel der Internet-PC Mitglieder eines Botnetzes sind, also mit einem Trojaner o.ä. verseucht sind und auf Fernsteuerung warten. Die Besitzer dieser PC wissen davon nichts. Gegenüber BBC erklärte Cert:

„Of the 600 million computers currently on the internet, between 100 and 150 million were already part of these botnets“.

Diese Zahlen sind sehr beeindruckend. Ich höre es jetzt schon wieder: „Ich war das nicht, mein Rechner ist in einem Botnetz.“ Aber abgesehen von dieser oft gehörten Schutzbehauptung, wäre es für Internet Service Provider meiner Meinung nach sicherlich einfach, offentsichtlichen Botnetz-Verkehr zu blockieren.

via

2 thoughts on “Botnetze überall?!”

  1. Bei der Anzahl infizierter Rechner ist das ja mathematisch gesehen exponentielles wachstum. Ich frage mich was daran so schwer ist sich endlich auf einen sicheren Standard für den Mailaustausch zu verständigen. Die Trojaner und Viren verwenden ja größtenteils noch eigene implmentiere SMTP Server, die das verbeiten noch schneller ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.