Softwareupdatefrequenz bei OS X Mountain Lion

Der aktuelle Sicherheitslücke bei Java 7 wirft die Frage auf, wie der Anwender erfährt, dass wichtige Softwareupdates vorliegen. Jedes Betriebssystem hat da unterschiedliche Prüfzyklen. So sucht z.B. OS X Mountain Lion standardmäßig nur alle 7 Tage nach Updates. Mit einem beherzten Griff zur Kommandozeile lässt sich diese eher unbefriedigende
Frequenz ändern (im Beispiel Check auf jeden Tag, also 1):

sudo defaults write /Library/Preferences/com.apple.SoftwareUpdate ScheduleFrequency 1

Bookmark and Share

Tags: , ,

4 Kommentare

  1. Auch wenn ich nur Lion im Einsatz habe, aber gibt es in der Systemeinstellung unter Softwareaktualisierung keine Option mehr dazu? Das wäre immerhin einfacher als das Terminal zu bemühen.

  2. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit auch dann über Updates informiert zu werden, selbst wenn man mit eingeschränkten Rechten arbeitet? Der Updater verlangt ja immer erst Rechte, bevor er überhaupt eine Suche startet.

    • Man kann anstelle von /Library/Preferences/com.apple.SoftwareUpdate die Parameter von ~/Library/Preferences/com.apple.SoftwareUpdate ändern. Dann muss man m.E. kein Passwort eingeben. Das Installieren der Updates erfordert aber dann wieder ein Adminpasswort.

Kommentar schreiben

Bitte Datenschutzhinweise beachten!