Nicht nur die Kronjuwelen, sondern auch das Silberbesteck

© logo3in1- Fotolia.comCyber-Hacker landen einen Sensationsangriff nach dem anderen. Die Vorfälle zeigen: Die Kriminellen haben es nicht mehr allein auf unsere geschäftlichen Daten abgesehen – sondern auch auf unsere persönlichen. Das macht uns verwundbarer als je zuvor.
Das Netz ist privat? Von wegen. Egal, ob es um intime Vorlieben, kompromittierende E-Mails oder Gehälter geht – der Angriff auf ein Online Seitensprungprotal führt uns die Folgen eines Cyberhacks besonders drastisch vor Augen:

Weiterlesen…

EZB-Studie zu Kreditkartenbetrug

© maho - Fotolia.comWie Kriminelle Zahlungsdaten abgreifen und verwenden: Das Bestellen von Waren über das Internet ist für viele von uns mittlerweile ein alltäglicher Vorgang. So werden verschiedenste Güter wie Bücher, Schuhe bis hin zur kompletten Wohnungseinrichtung über das Web geordert. Meist funktioniert dies schnell und komplikationslos. Gefahren lauern allerdings dort, wo die Ware auch gleich online bezahlt wird, denn hierfür müssen Zahlungsdaten preisgegeben werden. Weiterlesen…