Zentralstelle zur Cyber Crime Bekämpfung (ZAC) und Fallzahlen in NRW

© Ben Chams - Fotolia.comGerade haben Unbekannte 16 Millionen Zugangsdaten verschiedener Onlinedienste gekapert – vor allem deutsche Nutzer sind betroffen. Bei einer US-Einzelhandelskette erbeuteten Cyberkriminelle rund siebzig Millionen Kundendatensätze einschließlich Kreditkarteninfos. Es sind die zwei neuesten Fälle schwere Hackerattacken. Die Täter: bestens organisiert, dreist und schnell. Die Opfer: schlecht vorbereitet.

Weiterlesen…

Wirschaftsspionage und die Praktikanten

FTD berichtet heute über das in Branchenkreisen seit langem bekannte Thema Wirtschaftsspionage beim deutschen Mittelstand (auch wir haben in unserer Beratungs- und Ermittlungspraxis oft damit zu tun). Anlaß war ein Interview mit Hans Elmar Rember, dem Vizepräsidenten des Bundesamts für Verfassungschutz. Laut Remberg betreiben vor allem Russland und China Wirtschaftsspionage in Deutschland. Besonders groß sei die Gefahr, die durch „chinesische Hacker“ ausgeht, die vermehrt den deutschen Mittelstand ausspionieren. Die russische Weiterlesen…