Forensische Analyse von TrueCrypt-Containern

Wir stoßen immer wieder auf die Fragestellung, ob jemand auf seinem Rechner einen TrueCrypt-Container verwendet hat. Der erste Reflex bei unerfahrenen Forensikern schwankt dann oft zwischen nackter Panik und völliger Mutlosigkeit. Es ist natürlich nicht gesagt, dass man immer Zugriff auf Daten in einem TrueCrypt-Container hat, aber ich möchte hier gern ein paar Hinweise geben, um vielleicht doch erfolgreich zu sein und mehr Informationen über den Container zu erlangen. Weiterlesen...

FTK Imager als Kommandozeilenversion

Access Data hat zusätzlich zur Vesion 2.9 seines FTK Imagers, eine Command Line Version für MacOS (10.5 und 10.6), Windos und Linux (Debian, Fedora und Ubuntu) veröffentlicht. Weiterlesen...