neue Version von Mount Image Pro

iconGetData Software hat eine neue Version von Mount Image Pro veröffentlicht. Wir setzen Mount Image Pro selbst gelegentlich ein, da es eine einfache und schnelle Möglichkeit ist, von einem Windows Analysesystem auf Datenträgerimages zuzugreifen. Mount Image Pro ermöglicht das Mounten von EnCase Images, DD Images und SMART Images als normalen Laufwerksbuchstaben unter Windows. Die EnCase-Images können übrigens auch gesplittet sein. Das Einlesen von ISO-Images ist auch möglich. Grundsätzlich werden alle Images read-only gemountet. Warum benötigt man dies? Es ist somit einfacher mit den gewohnten Analysewerkzeugen auf das Image zuzugreifen (z.B. Virus- und Spyware-Scanner). Ein integrierter Hash-Mechanismus ermöglicht die Verifikation von erstellen Prüfsummen des Images, um eine Veränderung sofort zu erkennen.

Der Hersteller schreibt:

“The two major benefits of Mount Image™ Pro v2 are firstly comparatively expensive forensic software, such as EnCase®, is no longer required to view images. Secondly MIP v2 allows investigators the option of using third party tools on computer forensic images such as spyware scanners, malware scanners and virus and steganography detectors,” John Hunter, Managing Director of GetData Software, explained today. MIP v2 now includes:

* A new Graphic User Interface (GUI);
* Improved single right click mounting from Windows;
* Streamlined DOS commands;
* Support for mounting CD’s and DVD’s images;
* Support for ISO image files.

Screenshot ist vom Hersteller:

Screenshot Mount Image Pro

via Forensic Focus

1 thought on “neue Version von Mount Image Pro”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.